http://www.steinzeitkunst.ch/de/jungsteinzeit/
09.12.2018 20:16:34


Kulturgeschichte der Jungsteinzeit



Die Ausstellung «Steinzeitkunst» gibt Einblick in die Geschichte einer frühen europäischen Hochkultur.

In der Jungsteinzeit übernahmen die Menschen eine neue Lebensweise als Ackerbauern und Viehzüchter. Sie bauten feste Dörfer und bliebben für längere Zeit an einem bestimmten Wohnort. Mit der sesshaften Lebensweise war das Überleben dank genug Nahrungsmittelvorräten wohl besser gesichert als für die Nomaden und Jäger während der Altsteinzeit. In den Bauerndörfern begannen spezialiserte Handwerker Keramikvon guter Qualität herzustellen. Am Ende der Jungsteinzeit verfügten einige Volksgruppen im Gebiet des heutigen Rumänien über sonst nirgends erreichte Fertigkeiten in der Keramikmalerei.